Cool in Führung - kühler Kopf auch in brenzligen Situationen

Rationales Denken und Handeln sind nur möglich, wenn unsere Emotionen dies zulassen. Es gibt Situationen, da möchte man am liebsten aus der Haut fahren. Sie fühlen sich ungerecht behandelt, der Spruch eines Kollegen ging vollkommen unter die Gürtellinie oder Ihr Chef brummt Ihnen noch mehr neue Aufgaben auf. In all diesen Fällen gilt: Ruhe bewahren. Das Managen der eigenen Emotionen ist erlernbar. Genau hier setzt das Training "Cool in Führung" an. Sie werden Ihr emotionales Erleben in konkreten Führungssituationen neu kreieren, das Vor- bzw. Nachbereiten von Stresssituationen trainieren und "festsitzende" Stresserlebnisse verarbeiten. Darüber hinaus lernen Sie wirksame Stressmanagementtechniken für den unmittelbaren Einsatz in akuten Stresssituationen kennen.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihr eigenes emotionales Erleben im Führungsalltag nachhaltig und wertschätzend gestalten wollen.

Inhalte

  • Die Wahrheit über Stress
  • Stress und Emotionen
  • Mythos Eustress/Disstress
  • Emotional leistungssicher in schwierigen Gesprächen
  • Herzratenvariabilität (HRV): Globalindikator für ein psycho-physisches Gleichgewicht
  • Das 1-Minuten-Emotionsmanagement
  • Wache REM-Phasen im Selbstcoaching
  • Butterfly-Selbstcoaching-Technik
  • Emotionale Powerzustände generieren

 

Thorsten Springauf

Seminarnummer:

Q58002

Entgelt:

299,00 EUR

Teilnehmer: max. 10 Personen 
Dauer:

1 Tag, 9 bis 16 Uhr

Termin:

15.11.2017

Ort:

VHS-Haus

 

Weitere Informationen zu Thorsten Springauf

Zurück zum Seminarprogramm